Die Details

Droppen und Markierungen

Diese Antworten und viele mehr sind auf einer Seite kompakt zusammengefasst. Auf einen Blick sieht man die Antwort.

GolfCheck

Klare Symbole - schnelle Antwort

GolfCheck

Rot/Gelb/Weiß/Blau/Grün Markierungen auf einen Blick sehen was man tun darf und was nicht.

 

 

Schlagtechniken / schwierige Lagen

Zwei praktische Drehscheiben für Schlagtechniken, schwierige Lagen und schlechte Schläge

Schlagtechniken und schwierige Ball-Lagen
(Aufwärts, Abwärts, Fairway Bunker, unter Bäume, Chippen, etc.)

So einfach geht's:

Drehscheibe drehen bis "DIE SITUATION" auf der gewünschten Lage steht (hier im Bild Abwärts Hanglage). Im grünen "DIE LÖSUNG"-Fenster  die richtigen Tipps ablesen. Gleichzeitig sehen Sie auf einen Blick wie der Ball liegen muß, welches Bein zu belasten ist und mit welchen Schlägern Sie diesen Schlag ausführen sollten.

Hier am Beispiel "ABWÄRTS Hanglage":

GolfCheck

 

Video - Wie Sie mit GolfCheck Ihre Schlagtechnik optimieren

GolfCheck

Zum Abspielen hier klicken

GolfCheck Youtube Auf Youtube ansehen.

Welches Eisen für welche Länge?

Und Platz um sich die eigenen Längen zu notieren.

GolfCheck

 

Lösungen für schlechte Schläge

(Slice, Hook, Pull, Push, etc.)

Auch hier: Klare Antworten und Lösungen zur Verbesserung des Spieles.
Eine einfache Grafik verdeutlicht, wo im Augenblick des Ballkontaktes der Fehler lag.

So einfach geht´s:
Drehscheibe drehen, bis der "halbe Golfball" sich mit dem oberen Ball deckt.  Im Beispiel PUSH-
Im roten Fenster "BALLKONTAKT UND FLUG"
sehen Sie, das Sie den Ball zwar mit dem Schlägerblatt richtig = grüne Linie = Square, also im rechten Winkel zur Spiellinie, getroffen haben, Ihr Schlägerschwung jedoch falsch war (rote, strichlierte Linie) Wie es richtig ist, sehen Sie ebenfalls.
Im linken, grünen "SO FUNKTIONIERT´S"-Fenster
können Sie die richtigen Lösungen ablesen.

Für Profis:

Um einen Slice, Hook etc. gezielt zu spielen genügt ein Blick auf die Illustration. Sofort wissen Sie wie Sie Schlägerschwung und Schlägerblatt- Stellung anlegen müssen.

GolfCheck

 

Video - GolfCheck bietet Lösungen für schlechte Schläge

GolfCheck

Zum Abspielen des Videos hier klicken

GolfCheck YoutubeAuf Youtube ansehen.

 

 

 

Praktisch

GolfCheck© wird am Platz  an das Golfbag gehängt, eingesteckt oder beim Training auf der Driving-Range auf die Scorecard-Halterung aufgesteckt.

GolfCheck GolfCheck

Auf der Driving Range: Abschlagen und Fehlschläge sofort mit GolfCheck© analysieren und besser machen.
Anhängen oder einstecken. Aber immer dabei.

Regeln - Was tun wenn...

Situationen klar beschrieben und die Regel durch das Symbol auf einen Blick erklärt.

GolfCheck

Regeln Stand 2007: 3 Regeln haben sich geändert. Bitte beachten.

Ball identifizieren: ist erlaubt (keine 2 Strafschläge mehr).

Falscher Ball gespielt: Zwei Strafschläge sind richtig, jedoch auch aus einem Hindernis.

Ball trifft Spieler, seine Ausrüstung, Team-Partner,...: nur 1 Strafschlag.

Stableford-Checker©: Genial einfach - einfach genial

Noch nie war das errechnen der Stableford-Punkte so einfach und schnell.

1. PAR-Vorgabe-Zeile in der PAR-Spalte suchen    
(z. B. PAR // bei einem Par-4-Loch = 6)

GolfCheck

2. Von den gespielten Schlägen dieses     Vorgabe-PAR abziehen 
(z. B. 5 - 6 = -1)

GolfCheck

3. In der +/- Spalte die Stableford-Punkte ablesen   
(-1 = Birdie-Spalte = 3 Punkte)

GolfCheck

Fertig!
Wie Sie ganz einfach Ihre Spielvorgabe ausrechnen sehen Sie ebenfalls am Stableford Checker.

 

Wasserfest und nicht zereissbar

Golfcheck ist aufwendig aus wasserfestem und fast unzerreissbarem Kunststoff hergestellt. Das garantiert ihnen eine lange Lebensdauer.

GolfCheck

 

Ins Bag einstecken oder ... mit einem Click anhängen!

Mit dem praktischem Golfbag-Clip aus Metall läßt sich GolfCheck© auch ganz einfach am Bag befestigen

GolfCheck

 

Summa Summarum:

Wir haben GolfCheck© in der Entwicklungsphase mit vielen aktiven Golfspielern mit den unterschiedlichsten Handycaps und PROs immer wieder besprochen und diskutiert.

Die Aussagen zum fertigen Produkt waren einstimmig:         Super!

Vorbei mit den Diskussionen am Platz. Vorbei mit langem Herumtüfteln wie man wohl den Ball in einer schwierigen Lage am besten schlagen soll.

Es gibt nichts am Markt, das die „komplizierten“ Regeln und Probleme beim Golfspiel so kompakt und übersichtlich erklärt und rasche, unkomplizierte Hilfe anbietet.

Auch als ideale Ergänzung zu den Trainingseinheiten mit dem PRO.

 

 

 

SeitenanfangSeitenanfang